sw6-fassade04_lo.jpg

Umnutzung Umbau Wohngebäude
Umbau | Wohnen

Das bäuerliche Wohnhaus in der Nähe des Tharandter Waldes ist Teil eines ehemaligen Dreiseithofes. In dem relativ großen Gebäude sollen mehrere separate Wohneinheiten und eine kleine gewerblich genutzte Einheit entstehen.

Um die Kleinteiligkeit der vorhandenen Grundrisse und die teils geringen Geschosshöhen zu kompensieren, sind punktuelle Deckenöffnungen und die Öffnung der Grundrissstruktur vorgesehen. Das Dachgeschoss soll vollständig ausgebaut werden, eine energetische Sanierung des Gebäudes ist vorgesehen.

Mit der Umgestaltung der talseitig gelegenen Giebelfassade wird das Gebäude für einen Ausblick auf den eigenen Garten, über das Dorf bis zum Thanrandter Wald geöffnet. 

Leistungsphase 1 - 8